. .
headerbild

Tipps und Tricks für den Winter

[12.12.2016]


Die Tage werden kürzer und das Thermometer zeigt Minusgrade – es ist Winter!
Erfahren Sie hier, wie Sie Ihr Auto winterfest bekommen und sicher durch Schnee und Eis fahren.

Unsere Checkliste hilft Ihnen, sicher durch den Winter zu kommen:
•    Winterreifen montieren
•    Winter-Service in einer Werkstatt aufsuchen
•    Frostschutzmittel auffüllen
•    Scheibenwischerblätter kontrollieren
•    Lack wachsen


Auch wenn es nicht verpflichtend ist, empfehlen Experten, sich an die sogenannte „O-bis-O-Regel“ zu halten und von Oktober bis zum Osterwochenende Winterreifen aufzuziehen. Sofern Sie nicht selbst das nötige Know-how haben, bietet es sich an, in einer Werkstatt Kühlerfrostschutz, Wischerblätter, Beleuchtung und Batterie prüfen zu lassen. Insbesondere die Batterie ist laut der ADAC-Straßenwacht am häufigsten für Pannen im Winter verantwortlich, da die kalte Jahreszeit die Autobatterie entsprechend fordert.


Beim Wintercheck fürs Auto sollten Sie zudem sicherstellen, dass Sie folgendes an Bord haben:
•    Eiskratzer
•    Abdeckfolie für die Windschutzscheibe
•    Schneebesen
•    Enteiserspray
•    Warme Decke
•    Abschleppseil
•    Starthilfekabel


Schneeketten sind in Deutschland keine Pflicht, dennoch gibt es Gebiete, in denen sie genutzt werden müssen. Diese Gebiete sind mit einem runden, blauen Schild gekennzeichnet, auf dem ein großer Reifen mit Schneeketten abgebildet ist.
In Österreich dagegen gibt es Schneekettenpflicht: Vom 15. November bis 15. März müssen genormte Ketten mitgeführt werden!


Eine allzeit sichere Fahrt und eine wunderschöne Adventszeit wünscht Ihnen das Team vom Karosseriefachbetrieb Hoell!


Wir sind für Sie da:

Mo - Do: 07.00 - 18.00 Uhr
Fr: 07.00 - 17.00 Uhr
Sa: 08.00 - 12.00 Uhr

Tel.: 06192 - 2 00 12 81
Mail: info@hoell-hofheim.de

Kommen Sie in unser Team!

Fahrzeuglackierer (m/w) gesucht.

mehr >>