. .
headerbild
  • Home>
  • Aktuelles>
  • Ihre Reifen – mit unseren Tipps eine runde Sache

Ihre Reifen – mit unseren Tipps eine runde Sache

[01.04.2016]

Bei den meisten Autofahrern steht zweimal im Jahr der Reifenwechsel an. Wir haben Ihnen zu diesem Thema die wichtigsten Informationen zusammengefasst.


Der Wechsel
Wer den Reifenwechsel selber vornimmt, sollte einen Drehmomentschlüssel verwenden. Radbolzen, die zu fest angezogen sind, brechen. Sind sie zu lose, kann das Rad abspringen.
Wichtig: Nach den ersten 50 Kilometern die Radbolzen kontrollieren und nachziehen.

Die Pflege
Die Reifen sind die einzige Kontaktstelle zwischen dem Auto und der Straße. Entsprechend wichtig sind sie für Fahrsicherheit und Komfort.
Eine regelmäßige Kontrolle von Profiltiefe, Luftdruck und allgemeinem Zustand ist deshalb Pflicht.
Bei Sommerreifen schreibt der Gesetzgeber eine Mindestprofiltiefe von 1,6 Millimetern vor, aus Sicherheitsgründen sollten Sie aber schon bei 3 Millimetern einen Reifenwechsel vornehmen.
Der Bremsweg wird sonst gefährlich lang – vor allem auf nasser Fahrbahn.
Bei den Winterreifen ist eine Profiltiefe von 1,6 Millimetern ebenfalls Pflicht, allerdings sollten Sie die Reifen hier schon bei einer Restprofiltiefe von 4 Millimetern erneuern.

Die Lagerung
Mit dem Wechsel der Bereifung stellt sich regelmäßig die Frage, wie die gerade nicht benutzten Reifen am besten gelagert werden.
Kompletträder (Reifen auf Felgen) sollten mit erhöhtem Luftdruck liegend übereinander gelagert werden. Alternativ können auch sogenannte „Felgenbäume“ oder Wandhalterungen verwendet werden.
Reifen ohne Felgen müssen senkrecht auf einem trockenen, sauberen Untergrund stehen und sollten alle paar Wochen ein wenig gedreht werden.

Die Lebensdauer
Zu beachten ist, dass Reifen gemäß ADAC-Empfehlung nach acht Jahren ausgesondert werden sollen.   Das Herstellungsdatum eines Reifens lässt sich auf seiner Flanke an der vierstelligen Zahl hinter der Markierung „DOT“ (Department of Transport) ablesen. Die ersten beiden Ziffern stehen für die Produktionswochen, die beiden letzten für das Jahr.

Ihr Team vom Karosseriefachbetrieb Hoell wünscht Ihnen weiterhin eine sichere Fahrt.


Wir sind für Sie da:

Mo - Do: 07.00 - 18.00 Uhr
Fr: 07.00 - 17.00 Uhr
Sa: 08.00 - 12.00 Uhr

Tel.: 06192 - 2 00 12 81
Mail: info@hoell-hofheim.de

Kommen Sie in unser Team!

Fahrzeuglackierer (m/w) gesucht.

mehr >>