. .
headerbild

Hoell stellt sich vor – unser Team (2)

[13.02.2012]

Schrauben, schweißen, spachteln, lackieren, heben, organisieren – die Arbeiten in unserem Karosseriefachbetrieb sind vielfältig. Heute stellen wir Ihnen den Arbeitsablauf in der Lackiererei vor und präsentieren Ihnen damit Teil 2 unserer Serie.


In unserer Werkstatt kommt es immer auf Präzision an, doch während viel von der geleisteten Detailarbeit für Kunden auf den ersten Blick unsichtbar bleibt, verhält sich dies bei der Arbeit in der Lackiererei etwas anders. Wenn hier nicht akkurat gearbeitet würde, könnte man dies schon beim Abholen des Wagens sofort sehen. Die Lackierung eines Autos ist seine Haut, seine schöne, perfekte Hülle – hier muss sprichwörtlich alles im Lack sein.

Um auch in diesem Bereich perfekte Arbeit zu bieten, legen wir ganz besonders viel Wert auf eine gründliche Vorbereitung. Wenn Sie Ihren beschädigten Wagen bei Hoell Karosseriefachbetrieb abgeben, stehen in der Werkstatt in der Regel diese Arbeitsschritte an: Zunächst einmal wird das betreffende Teil geschliffen, dann gespachtelt, um darauf wieder geschliffen zu werden. Anschließend wird ein Haftgrund aufgetragen, danach gefüllert. Und zum Schluss steht ein weiterer Schliff auf dem Programm.

Erst dann kommt es zur eigentlichen Lackierung. Das heißt: Das betreffende Karosserieteil wird in die Lackierkabine gebracht und dort von einem erfahrenen Lackierer lackiert. Nun wartet die Trockenkabine auf das lackierte Teil. Dieser Vorgang dauert etwa eine halbe Stunde, bevor es zum letzten Prozessschritt kommt: den Finisharbeiten. Wenn Sie Ihr Autos wieder in Empfang nehmen, können Sie nicht nur sicher sein, dass es wieder funktioniert, sondern immer auch, dass die Hülle perfekt aussieht.

Sollten Sie Fragen zu unserer Dienstleistungspalette haben, können Sie sich jederzeit an unser Beratungsteam wenden.


Wir sind für Sie da:

Mo - Do: 07.00 - 18.00 Uhr
Fr: 07.00 - 17.00 Uhr
Sa: 08.00 - 12.00 Uhr

Tel.: 06192 - 2 00 12 81
Mail: info@hoell-hofheim.de

Kommen Sie in unser Team!

Fahrzeuglackierer (m/w) gesucht.

mehr >>