. .
headerbild

Der Scheibenwischer-Ratgeber

[08.04.2016]

Verdreckte Scheiben sind ein enormes Sicherheitsrisiko, funktionierende Scheibenwischer sind daher Pflicht. Jedoch müssen sie nicht immer direkt ausgetauscht werden, oft kann eine gute Pflege den vorzeitigen Wechsel verhindern.


Wir sagen Ihnen, worauf es ankommt und wann sie trotzdem wechseln sollten.

Egal ob Regen oder Sonne, Kälte oder Hitze, Scheibenwischer leisten zu jeder Jahreszeit Schwerstarbeit. Sie werden nicht nur durch Eis, Schnee und Regen auf eine harte Probe gestellt, sondern auch durch UV-Strahlen, die das Gummi porös werden lassen.

Die Folge: Nicht nur Schlieren stören die Sicht, im schlimmsten Fall entstehen durch kaputte Scheibenwischer sogar Kratzer in der Windschutzscheibe.
Die richtige Pflege

Wer seine Scheibenwischer regelmäßig reinigt, hat länger klare Sicht. Ein einfaches Tuch mit Spül- oder unverdünntem Frostschutzmittel reicht schon aus. Niemals Schmierstoffe oder Lösungsmittel verwenden, da diese die Graphit-Beschichtung der Scheibenwischergummis beschädigen können.

Auch sollten Sie Ihre Scheibenwischer nicht als Eiskratzer missbrauchen, da das erhärtete Gummi dadurch nicht nur brüchig wird, sondern auch Kratzer auf dem Glas hinterlassen kann.

Der Kauf neuer Wischblätter
Ist die Durchsicht nicht mehr gewährleistet, lässt sich der Kauf neuer Scheibenwischer nicht mehr vermeiden. Hierbei gilt: Um No-Name-Produkte lieber einen Bogen machen und etwas mehr Geld investieren.

Die Markenprodukte sind zwar meist etwas teurer, doch diese reinigen sehr gut und verschleißen nicht so schnell wie die Billigprodukte. In der Regel beträgt die Lebensdauer hochwertiger Scheibenwischer zwei Jahre, doch auch diese Haltbarkeit hängt stark von der Pflege ab.

Wir wünschen Ihnen weiterhin einen guten Durchblick, Ihr Team vom Karosseriefachbetrieb Hoell!


Wir sind für Sie da:

Mo - Do: 07.00 - 18.00 Uhr
Fr: 07.00 - 17.00 Uhr
Sa: 08.00 - 12.00 Uhr

Tel.: 06192 - 2 00 12 81
Mail: info@hoell-hofheim.de

Kommen Sie in unser Team!

Fahrzeuglackierer (m/w) gesucht.

mehr >>